Der Schirrmeister

Aufgabenfelder des Schirrmeisters:

  • Er wirkt im Rahmen seiner Zuständigkeit insbesondere in folgenden Bereichen mit:
    • Bestandserfassung und Materialkontrollen
    • Erstellen und Führen von Bestandsnachweisen
    • Mitwirkung bei der Einpflege in THWin
    • Bearbeitung von Anforderungen, Aussonderungen und Ersatzbeschaffungen
    • Empfang, Rücklieferung und Umtausch von Gerät und Material
    • dto. für die persönliche Ausstattung der Helfer/innen,
    • Bearbeitung und Überwachung der Prüf- und Fristenpläne
    • Durchführung technischer Dienste (Materialerhaltungsstufe)
    • Erstellung von Unfallmeldungen, Schadens- und technischen Erfahrungsberichten
    • Fachtechnische Überprüfungen nach Instandsetzung.
  • Darüber hinaus überwacht er folgende Bereiche:
    • Abrechnung der Betriebsstunden- und Fahrtenbücher
    • Wiederherstellung der materiellen Einsatzbereitschaft der Einheiten
    • Einsatzfähigkeit von Fahrzeugen und Geräten sowie deren Stilllegung
    • Lagerung sowie Pflege und Wartung der Fahrzeuge- und Geräteausstattung.
  • Er arbeitet eng mit den Befähigten Personen Technik und Elektro, dem Log-M-Trupp und dem BSb Ausstattung der GSt zusammen.
  • Bei Einsätzen erledigt er Log-M-Aufgaben im Ortsverband bzw. wirkt ggf. als S4 im LuK-Stab Ortsverband mit.
  • Der Schirrmeister ist bei größeren Einsätzen wichtiger Ansprechpartner der FGr Log/Log-M-Trupp.
  • Zur Erfüllung der übertragenen Aufgaben bedient sich der Schirrmeister nach Absprache der Unterstützung anderer Helfer/innen des Ortsverbandes.
Jörg Stallkamp
Schirrmeister
Beruf: Kfz-Meister
Peter Rethberg
Schirrmeister
Beruf: Selbständig