Der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit

Aufgabenfelder des Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit:

  • Der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit unterstützt den Ortsbeauftragten bei allen öffentlichkeitswirksamen Maßnahmen. Hierzu gehören insbesondere:
    • Helfer-, Junghelferwerbung
    • Helfererhaltung und Reaktivierung ehemaliger Helfer/innen
    • Kontaktpflege zu örtlichen Medien
    • Pressearbeit und Mitwirkung an Veröffentlichungen und Publikationen für organisationsinterne und externe Medie
    • Organisation von zielgruppenorientierten Präsentationen (Vorträge, Werbe- und Informationsveranstaltungen), insbesondere Themenauswahl, Ablaufgestaltung, Moderation, Gästebetreuung.
  • Er stellt durch „interne Öffentlichkeitsarbeit“ den THW-internen Informationsfluss in seinem Zuständigkeitsbereich sicher.
  • Er dokumentiert die Aktivitäten des Ortsverbandes und archiviert diese.
  • Zur Erfüllung der übertragenen Aufgaben wird der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit, nach Absprache mit dem Vorgesetzten, durch weitere Helfer/innen des Ortsverbandes zeitbegrenzt unterstützt.
  • Bei Einsätzen übernimmt der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit eine Stabsfunktion in dem LuK-Stab Ortsverband.
Marcus Schwerendt
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
Beruf: Auszubildender Kaufmann für audiovisuelle Medien