Ganderkesee/Oldenburg, 11.05.2019

Verstärkung die Zweite!

Am gestrigen Samstag konnten Einsatzkräfte aus Oldenburg ihren neuen Bagger entgegen nehmen. Bei der Firma Atlas in Ganderkesee erhielten die Helferinnen und Helfer die Einweisung auf das neue Gerät.

Es ist ein besonderer Moment, wenn ein neues Einsatzfahrzeug in einen THW-Ortsverband kommt. Lediglich alle 25 Jahre werden Großfahrzeuge turnusmäßig modernisiert. Um so besonderer ist es, wenn gleich zwei Fahrzeuge innerhalb eines Monats ausgetauscht werden. In den vergangenen Wochen wurde ein 25 Jahre alter Kipper gegen ein neues Fahrzeug der Firma Freytag Karosseriebau GmbH & Co. KG, auf Basis eines MAN-LKW, getauscht. Lediglich drei Wochen später konnte dann der nächste Schlüssel entgegengenommen werden. Bei der Firma Atlas in Ganderkesee erhielten die Oldenburger Helferinnen und Helfer einen Fabrikneuen Rad-Bagger.

Die Übergabe des neuen Baggers wurde von den Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag (SPD) und Astrid Grotelüschen (CDU) begleitet. Beide zeigten sich zufrieden über die entwicklung des Fuhrparks im THW.

 

Beide Fahrzeuge sind Bestandteil der Fachgruppe Räumen. Diese Fachgruppe kommt häufig dann zum Einsatz, wenn einsturzgefährdete Gebäude gesichert oder eingerissen, Bauwerksteile niedergelegt oder Trümmer weggeräumt werden müssen. Die Einsatzkräfte dieser Fachgruppe unterstützen auch Rettungskräfte, die zu eingeschlossenen oder verschütteten Personen vordringen müssen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: