Hatten, 20.11.2022

Einsatz: THW unterstützt nach Gebäudebrand in Hatten

Nach dem Brand einer Waldhütte in Hatten wurde das Technische Hilfswerk (THW) am frühen Sonntagmorgen zur Unterstützung angefordert. Vier THW-Kräfte aus Oldenburg waren mit einem Bagger bis in den späten Vormittag im Einsatz. Die Oldenburger Experten unterstützten die Feuerwehr bei Niederlegung eines ausgebrannten Gebäudes.

Kurz vor 04:30 Uhr am Sonntagmorgen wurde der THW-Ortsverband Oldenburg zur Unterstützung nach einem Gebäudebrand alarmiert. Spezialistinnen und Spezialisten der Fachgruppe Räumen aus dem THW-Ortsverband Oldenburg haben mit ihrem Bagger ausgebrannte Gebäudeteile niedergelegt. Ziel war es, mögliche Glutnester zu lokalisieren damit diese im Anschluss durch Einsatzkräfte der Feuerwehr abgelöscht werden konnten. Der Einsatz für das THW Oldenburg war gegen 11:30 Uhr beendet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: