Rastede, 17.03.2022

Einsatz: Gebäudebrand in Rastede

Am Donnerstag war die Fachgruppe Räumen aus dem Ortsverband Oldenburg nach einem Gebäudebrand in Rastede im Einsatz. Auf Anforderung der Freiwilligen Feuerwehr haben Einsatzkräfte der Fachgruppe Räumen ausgebrannte Gebäudeteile niedergelegt.

Nach einem Gebäudebrand in Rastede hat die Freiwillige Feuerwehr Rastede das Technische Hilfswerk zur Unterstützung angefordert. Nach einem Feuer waren weite Teile des Gebäudes beschädigt und mussten zur Absicherung niedergelegt werden. Die Ehrenamtlichen aus Oldenburg waren nach fünf Stunden zurück im Ortsverband.

Das Niederlegen von Gebäudeteilen ist eine der Kernaufgaben der Fachgruppen Räumen des THW. Grundsätzlich umfasst das Leistungsspektrum der Fachgruppe Räumen die Beseitigung von Trümmern und massiven Hindernissen durch den Einsatz ihrer Baumaschinen. Sie schafft damit beispielsweise nutzbare Arbeitsflächen und baut behelfsmäßig Straßen. Mit ihren Fahrzeugen unterstützt die Fachgruppe auch bei logistischen Aufgaben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: